Startseite
    friend lisht
    diary
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   gae's page
   janine's fotopage
   nici's page
   verres page
   julians page
   adrians page
   tamii's page



http://myblog.de/whostheboss

Gratis bloggen bei
myblog.de





diary

die kleinen unterschiede beim kranksein:

sie: montagmorgen,6 uhr:der wecker klingelt und ihr schmerzt alles.sie denkt:krank?-nee, das passt mir gar nicht.trotzdem schläft sie wieder ein.7 uhr: als ihre mutter hysterisch an der tür klopft und fragt was los sein, antwortet sie: ich glaube ich habe fieber. 7.15 uhr: beim messen der temperatur erschrickt die mutter: 39.5 grad, das ist viel zu hoch.du musst sofort zum artzt! 7.30uhr: sie steht vor dem spiegel und überlegt erst einmal, was sie für den artztbesuch anziehen soll.9 uhr: nach eineinhalb stunden hat sie entlich ein passendes outfit gefunden. also ab zum artzt, cool da gibts ja auch wieder so tolle klatschheftchen zu lesen- was für ein wundervoller tag! 10 uhr: sie sitzt im wartezimmer, verfällt der "welt der schönen und reichen" und überlegt sich jetzt schon, wie groß der schrank sein muss, den sie später braucht, wenn sie ein star ist. 10.30 uhr: ausgerechnet als ihre gedanken zu "dr. orlando bloom" abschweifen und sie sich vorstellt, wie er sie gleich abtastet und sagt: bitte machen sie sich frei!, wird ihr name aufgerufen. 10.35uhr:sie denkt: huch das bin ja ich!, geht kurz zum artzt rein und versichert ihm das dass fieber ja nicht schlimm sei. 11uhr: jackpot! der artzt hat das ein bisschen anders gesehn. eine woche krankgeschrieben, das bedeutet: schulfrei, yipieeh! 11.15uhr: statt sich auf direktem weg nach hause zu begeben, geht sie kurz noch shoppen. schließlich braucht sie noch ein sxy top für die party am samstag. bis dahin ist sie garantiert fit...20.00uhr: nicht gefunden, geldbeutel leer,zum glück hat sie noch sechs shopping-tage vor sich, um ein outfit zu finden. 21.00uhr: viel zu spät wieder daheim,tischt sie ihrer besorgten mutter auf: ich musste den ganzen tag an den tropf, damit das fieber runter geht. danach telefoniert sie bis spät in die nacht mit ihrer besten freundin, die ihr den brandneuen pausenhofklatsch steckt...

ER:montagmorgen, 6 uhr: er muss nachts zwar nur einmal niesen, fühlt sich aber sterbenskrank und schreit nach mama. 7.16uhr: mutti rast an sein bett, zückt das termometer und erschrickt: er hat 37.2 grad.himmel! nach dieser tragischen diagnose leidet er gleich noch mehr.7.20uhr: mama macht den sterbepatieneten zitronentee und legt ihm kalte umschläge auf die stirndabei wimmert er: mama, ich bin sooo verspannt kannst du mich massieren?!...9uhr:das mamalein tätschelt seinen kopf und meint, er solle liebet zum artzt gehn. er fleht: alles, nur das nicht!10uhr: er schläft und träumt vom sex mit paris hilton. 15.00uhr: seine besorgte freundin kommt zu besuch, um ihn gesund zu pflegen. als sie das zimmer betritt, liegt er im bett, fasst sich an die stirn und jammert: ich bin sooo krank, das könnte eine hirnhautentzündung sein! sie denkt: ja kla schätzchen! 16.00uhr: nach einer stunde monolog darüber, wie schlecht es ihm geht, fragt er sie, ob sie ihm den rücken kraulen könnte. weil sie schlecht nein sagen kann, tut sie ihm den gefallen...17.00uhr: sie bereut mittlerweile das sie ihn besucht hat, und fragt sich, mit was für einenm weichei sie zusammen ist. weil sie das elend nicht länger ertragen kann, erfindet sie eine ausrede: ich muss noch für mathe lernen. tschüüüüss...!17.05uhr: freundin weg, jetzt muss mutti wieder ran: maaaama!18.00uhr: jetzt soll jmutti ihm auch noch die füße massieren! 21.00uhr: mama liegt erschöpft neben ihrem sohn im bett. er: toll, ich bin krank und du liegst hier fertig rum!22.00uhr: als er seiner mutter nach einem gutenachtkuss mitteilt, dass er überlegt, auch morgen zu ause zu bleiben, zuckt sie zusammen, und übrlegt wohin sie morgen flüchten könnte...noch so einen intensiven tag mit ihm steht sie ncht durch!!!

uhhhu

22.10.06 12:48


montag 2.10.06

uhhhhhuuuuu, ich bekomm ein neues häääändii!!

bin trotzdem traurig, grund kann ich jetz net nennen

 von den 5. & 6. mörder stunden sport bin ich jetz noch platt...größter verstoß gegen die sportunterrichtregeln is sich die hose hochzuziehn oder das shirt zu richten...schuldigung wenn nich jeda inem anzug so toll aussehn kann wie die lääärarin *bitch*

egal,ma mo will meine hausaufgaben kontrolliern

weiß au net was mit mir zur zeit falsh läuft...aso...muss euch gedicht zeigen:

my heart is beating, sad and slow.

the pain in me it starts to grow.

the dreams i had were like a kiss,

the way to hold the one i miss.

in each of us there is a room,

the soul inside will leave me soon.

my thoughts, my soul, are with you,

theres nothing more that i can do.

you gave me hope, you were my life.

more than a friend, less than a wife.

and every day, it's much to clear,

the one i love- will you stay here?

it's not a dream, it lasts so long,

the love we share cannot be wrong.

but in my world a sea of tears,

and only you can take my fears.

i will love you till the end of all time...

 

2.10.06 18:14


òÒòmenooo, addy, ich lass mir ne wiedergutmachung einfallen, bish kolleg!! aba ich muss mal sagen, da wird dir ne tusse gegeben...

wähhh, hier stinkts!oOo...meine mum wollte mich heut mit zum yoga nehemen, da macht man sachen nach, sie wa z.B. en baum...(//--zuhälter//-)höhö...

muss grad noch zusammenfassung schreiben------

~gugu~

27.9.06 17:40


samshtig

fabio süßa, bin so unendlich glücklich das mia zusammen gekommen sin!! bish echt hamma kerle; )

joa, des wird jetz meine neue hp, die andre wa zu versaut..doaf auf ma schatzy ja keinen falschen eindruck machen=))

warn geshtan zelten (julia,nico,laura,fabio,tobi...ICH) fandz ga net richtigs zelten, nico der ghettomensch geht da schon voll frech um 11 pennen... um 3/4 wa dann entgültig party, tobi wa morz am grunzen, nico träumt feucht von seina schwester ...*eiskalt* wars!!

aaaaaaaaalsoho, ich will jetzn döna!!-------- , hey nicole,morgen daf ich glaub net...aba ruf dia an *lieeebe dich süße*

--------->bùssy fabischatz

...

23.9.06 14:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung